Innovative Digitalisierung: Die Digitale Poststelle

Informationen einsehen, kontrollieren und sortieren.
An jedem Punkt des Unternehmensprozesses.


Mehr erfahren

Unsere Kunden

GKN FRUTANIA Targo Commercial Finance

Was ist eine Digitale Poststelle?

Alle eingehenden Dokumente (E-Mails, Verträge, Bestellungen, Rechnungen, ...) werden automatisch ausgewählt und überprüft und direkt dem richtigen Empfänger zugeordnet. Notizen müssen nicht mehr sortiert oder abgeheftet werden. Sprich: Wenn Sie wichtige Unterlagen suchen, finden Sie diese mit nur einem Klick.

Warum brauche ich eine Digitale Poststelle?

Unternehmen können nur mit effizienten Prozessen erfolgreich sein. Durch die Digitale Poststelle, werden Daten extrahiert, an den richtigen Empfänger weitergeleitet und schließlich archiviert. Dadurch kann sich Ihr Unternehmen schneller an digitale Prozesse anpassen, bevor es in der heutigen Welt seine Bedeutung verliert.

Wie kann eine Digitale Poststelle meinem Unternehmen helfen?

Eine Digitale Poststelle bringt Ihrem Unternehmen eine enorme Zeitersparnis, verbessert die interne Qualitätskontrolle, erhöht die Transparenz und strukturiert Ihre Workflows.

Ihr Sparpotential

Zeit

Minuten

Durchschnittliche Dauer der Klassifizierung (und ggf. Digitalisierung) eines Dokuments.

Personal

Mitarbeiter

Wie viele Ihrer Mitarbeiter klassifizieren (und ggf. digitalisieren bereits) eingehende Dokumente?

Häufigkeit

/ Woche pro Mitarbeiter

Wie viele Dokumente digitalisiert u. klassifiziert im Schnitt einer dieser Mitarbeiter?

Ihr jährliches
Sparpotential

€*

oder Arbeitsstunden/Jahr

*Die Kalkulation basiert auf einem jährlichen
Einkommen von 40.000€

Herausforderungen normales Büro

  • Papierabhängig
  • Produktivität von Mitarbeitern geht verloren
  • Bietet viel Raum für Fehler

Vorteile Digitale Poststelle

  • Enorme Zeit- & Kostenersparnisse
  • Kurze Verarbeitungszeiten & schnelleres Antworten
  • Effizienter Workflow durch automatisierte Prozesse

Wir beraten Sie gerne

Was wäre, wenn Sie 10mal so schnell auf Bestellungen reagieren könnten?

Zur Case-Study